hostgator discount
 

 

Germeringer Anzeiger vom 08.11.2018

Der Germeringer Anzeiger berichtet über unseren 2. Skatausflug und den Vergleichswettkampf mit dem Skatclub Alter Peter

Germering 12.11.2018


Zweiter Grand-Ouvert des Jahres

Über einen schönen Grand-Ouvert in Vorhand konnte sich am heutigen Spielabend
Peter Brandlmeier freuen.

Zu diesem schönen Blatt gratulieren wir ihm natürlich ganz herzlich!

Germering, 8.11.2018


Germering, 28.10.2018


"Endspiel" bei der Pokalmeisterschaft

Nachdem inzwischen nur noch 2 Spieler im Bewerb um die Pokalmeisterschaft verblieben sind und jeder der beiden nur noch eine Vormerkung offen hat, kommt es beim nächsten Spielabend (wenn beide anwesend sind) zum "Showdown".



Dabei trifft der 1. Vorsitzende Klemens Beetz auf den Kassier Uli Wüst, wenn man so will eine reine "Vorstandsangelegenheit"

Germering 26.10.2018


Skatausflug am 20.10.2018 zum Augustenfelder Hof in Dachau

Beim gemeinsamen zweiten Skatausflug der Skatclubs Alter Peter München und Germering 2000 e.V., an dem 39 Skatspieler teilnahmen, wurde in 3 Serien zu je 48 Spielen um den Turniersieg gespielt und zwischen den jeweils 13 besten Spielern der beiden Vereine auch wieder ein Vergleichswettkampf ausgetragen.

In der Einzelwertung belegten die Germeringer Skatspieler Zdravco Mazarekic mit 3.960 Punkten den ersten und Hartwig Reinersmann mit 3.843 Punkten den zweiten Platz. Martin Rudolf vom Verein Alter Peter erreichte mit 3.819 Punkten den dritten Platz.

Im Vergleichswettkampf lag die Germeringer Mannschaft nach der ersten Serie noch vor den Münchnern, aber in der zweiten Serie gingen die Spieler des SC Alter Peter in Führung. In der dritten Serie bauten sie ihren Vorsprung sogar noch weiter aus und siegten dann am Ende des Tages mit 39.180 Punkten vor den Germeringern, die 34.550 Punkte erspielten.

Thomas Gradl (Vorstand SC Alter Peter - rechts) erhält von Klemens Beetz
(1. Vorsitzender – SC Germering 2000 e.V. - links) die Urkunde für den Sieg im Vergleichswettkampf.

Bemerkenswert war die Leistung der Mannschaft vom SC Alter Peter in der 3. Serie, bei der sie einen Schnitt von 1.131 erreichten! Gratulation zum Sieg!

Germering, 20.10.2018


Germering, 1.10.2018


Riesenserie mit 2499 Punkten

Ausnahmsweise mal nicht Gerd Brandlmeier, der bisher die besten 6 Serien im Verein gespielt hat, sondern sein Bruder Peter Brandlmeier spielte am gestrigen Spielabend eine Riesenserie mit 2499 Punkten (19 gewonnen, 1 verloren). Damit schiebt er sich in der Liste der besten 50 Serien seit Vereinsgründung auf Platz 2, dicht hinter seinem Bruder, der 2008 mit 2620 Punkten die bisher höchste Serie gespielt hat.

Auch wenn er damit noch etwas hinter dem theoretisch höchsten Listenergebnis von 11664 Punkten liegt (36 Grand Ouverts mit 4, plus 12 verlorene Gegenspiele), ist das ein tolles Ergebnis, zu dem wir ihm ganz herzlich gratulieren!

 

Germering, 21.9.2018


Gut gekämpft, aber trotzdem abgestiegen

Am letzten Regionalligaspieltag in Möglingen bei Ludwigsburg erspielte die Mannschaft des Skatclubs Germering (Uli Wüst, Christian Thum, Helmut Nitz und Franz Rockinger) 7 von 9 möglichen Punkten. Das reichte an Ende aber nur zur Punktgleichheit mit der Mannschaft aus Pforzheim. Aufgrund der weniger errreichten Spielpunkte geht's für Germering damit wieder zurück in die Oberliga.

Hier die Ergebnisse des 5. Spieltages und die Abschlusstabelle.

Germering, 8.9.2018


 

Ab sofort gibt's nur noch 2 Vormerkungen

Nachdem nur noch weniger als 12 Teilnehmer im Pokalwettbewerb verblieben sind, gibt es ab sofort nur noch 2 Vormerkungen pro Spielabend.

Hier der aktuelle Stand; die noch im Wettbewerb befindlichen Spieler sind gelb markiert.


 

Pokalmeisterschaft: Die Hälfte der Teilnehmer ist jetzt ausgeschieden

Nach gespielter Serie 35 ist die Hälfte der im Pokal spielenden Mitglieder ausgeschieden.
Die noch im Wettberb befindlichen Spieler sind im Bild gelb markiert.

Germering, 30.6.2028


Vierter Spieltag abgesagt

Aufgrund von Urlaub und Krankheit konnte der SC Germering zum vierten Spieltag der Regionalliga nicht antreten. Damit rutscht der Club weiter ans Tabellenende und wird es am letzten Spieltag schwer haben, dem Abstieg zu entgehen.

Hier die Tabelle:

Germering, 30.6.2018


Abstiegskampf geht weiter

Mit 3 Punkten in der ersten Serie erwischten die Spieler des Skatclubs Germering am 3. Spieltag in München einen guten Start.
Leider ging's dann in den nächsten beiden Serien nicht so weiter, am Ende erreichten die Spieler Uli Wüst, Sigi Miksch, Christian Thum, Leo Wasmer und Helmut Nitz 4 von 9 möglichen Punkten.
Damit steht die Mannschaft weiterhin auf einem der Abstiegsplätze und muss somit auf die restlichen beiden Spieltage hoffen.



Germering, 17.6.2018


Heimspieltag in der Regionalliga ging daneben

Starke Gegner und schlechte Karten führten am Heimspieltag der Regionalliga dazu, dass der SC Germering jetzt mit einem Abstiegsplatz in der Zwischentabelle vorlieb nehmen muss.

Die Mannschaft mit Sigi Miksch, Uli Wüst, Heinz Gebele, Helmut Nitz und Klemens Beetz zeigte sich dabei als "guter Gastgeber" und behielt keinen Punkt zuhause in Germering.

Die Tabelle nach dem 2. Spieltag:

Germering, 5.5.2018


Ganz gut gelaufen: erster Spieltag Regionalliga

Um die ersten Punkte in der Regionalliga Staffel 8 spielten heute Sigi Miksch, Uli Wüst, Helmut Nitz und Franz Rockinger in Neresheim.
Die Gegner am ersten Spieltag waren die Fuggerbuben Augsburg, Hohenlohe Crailsheim II und die Gastgeber Herz Bube Neresheim.

                                               

Mit sieben von neun möglichen Punkten wurde dabei ein sehr gutes Ergebnis erreicht. Damit liegt Germering mit Friedrichshafen, Alter Peter München (Mitaufsteiger) und Heimsheim in der Tabelle punktgleich auf einem vorderen Tabellenplatz.

  

Germering, 21.4.2018


 Erster Skatausflug 2018

Unser erster Skatausflug ging am 14.04.2018 mit 24 Mitgliedern, 12 Gästen vom Skatclub Alter Peter und 4 weiteren Spielern aus Herrsching und Augsburg in den Klostergasthof nach St. Ottilien.

Die besten 12 Spieler der befreundeten Clubs Alter Peter und Germering trugen wie in den Vorjahren wieder einen Wettbewerb um die beste Mannschaftsleistung aus, und den konnte der Skatclub Alter Peter diesmal mit 34.298 Punkten für sich entscheiden. Die Mannschaft des Skatclubs Germering erspielte 31.896 Punkte.

 Klemens Beetz, 1. Vorsitzender des Skatclub Germering 2000 e.V. überreicht den Siegern die Urkunde

Nach der ersten Serie mit 48 Spielen wurde zu Mittag gegessen, nach der zweiten Serie gab es am Nachmittag Kaffee und Kuchen, zu dem alle Spieler vom gastgebenden Verein aus Germering eingeladen wurden, und nach der dritten Serie standen am frühen Abend auch die Einzelsieger fest.

Hanni Gadl vom Skatclub Alter Peter siegte mit 4.453 Punkten vor den Germeringern Rainer Winkler (3.475 Punkte) und Hartwig Reinersmann (3.438 Punkte).

Der Präsident des Skatclubs Germering 2000 e.V. Klemens Beetz ehrt die Gesamtsiegerin

Da der Zweitplatzierte Rainer Winkler die Veranstaltung bei der Preisverleihung schon verlassen hatte, gab es diesmal leider kein gemeinsames „Siegerfoto“ mit den drei Erstplatzierten.

(Weitere Fotos unter "Bilder + Videos" - "Bildergalerie")

Gesamtergebnis: Turnier_14.04.2018_Gesamtergebnis.pdf
Ergebnis Vergleichskampf: 
Turnier_14.04.2018_Vergleich.pdf

Germering 14.04.2018


 

Download Flyer: 2018 04 14, 1. Skatausflug St. Ottilien mit Alter Peter.pdf

Germering, 22.3.2018


 

Endlich mal wieder ein Grand Ouvert

Einen lupenreinen Grand Ouvert in Vorhand konnte am heutigen Spielabend unsere Skatfreundin Karina Windhorst auflegen, herzlichen Glückwunsch!

Und als Zugabe gab's dann noch den dritten Buben im Skat!

 

Germering, 22.3.2018


Rolf Schmidt

Am 17. Februar 2018 verstarb unser Skatfreund Rolf Schmidt im Alter von 78 Jahren.

Rolf Schmidt gehörte zu den Gründungsmitgliedern unseres Vereins, wir werden sein Andenken immer in Ehren halten.

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Frau und seiner Familie.

Germering, 5.3.2018


Einzelmeisterschaft der Skat Region München

Gleich in Mannschaftsstärke trat der SC Germering bei den Einzelmeisterschaften der VG 80 an.


5 Teilnehmer bei den Herren und 3 Teilnehmer bei den Senioren kämpften am vergangenen Samstag um Meistertitel und Qualifikation zu den Bayerischen Meisterschaften am 7/8. April in Nürnberg.


Dabei qualifizierten sich bei den Herren Thomas Kaade, Hartwig Reinersmann und Sigi Miksch und bei den Senioren Christian Thum für die Teilnahme an der Bayerischen Meisterschaft.


Bei den Junioren ist Roman Krickl 
automatisch qualifiziert.

Ergebnisse Herren

Ergebnisse Senioren

Germering, 4.3.2018


 

Jahreshauptversammlung vom 18.01.2018

35 von 46 Mitgliedern nahmen am 18.01.2018 an der diesjährigen Jahreshauptversammlung in unserem Spiellokal „Zum Kramerwirt“ teil.

Der 1. Vorsitzende Klemens Beetz begrüßte Martin Honcu, der in 2017 nur als Gast mitgespielt hatte, wieder als Mitglied und Hartwig Reinersmann, der als neues Mitglied aufgenommen wurde.

Weitere 2 Mitglieder, Karl Limmer und Ronald Herzfeld, schieden auf eigenen Wunsch aus, und die anwesenden Vereinsmitglieder gedachten der zwei in 2017 verstorbenen Mitglieder Karl Hartlaub und Otto Kusmierz.

Größter Erfolg war der „Durchmarsch“ in der Oberliga und der direkte Aufstieg in die Regionalliga. Berichte und Ergebnisse zu diesen und allen anderen Turnieren findet man im Bereich Archiv + Statistiken.

Vereinsmeister wurde Uli Wüst, vor dem Zweitplatzierten Gerd Brandlmeier. Dritter in dieser Meisterschaft wurde Christian Thum.

In der Pokalmeisterschaft belegt Franz Thiemermann den ersten Platz, gefolgt von Michael Krickl auf dem zweiten und Marco Langer auf dem dritten Platz.

Als beste Spieler in der Turniermeisterschaft wurden Klemens Beetz auf Platz 1, Uli Wüst auf Platz 2 und Hans-Joachim Steinig auf Platz 3 geehrt.

Die jeweiligen TOP 3 erhielten Urkunden und die Erstplatzierten darüber hinaus auch einen Pokal.


Germering, 19.01.2018


 

Besucher-Statistik
seit 01.01.2013
93400
HeuteHeute29
GesternGestern37
Diese WocheDiese Woche165
Dieser MonatDieser Monat635
GesamtGesamt93400
Meiste Besucher: 22.11.2014 : 124